Lexikon



Arthrose

Degenerative Veränderung eines Gelenkes, die sich in Verdickung der Gelenkkapsel, Zubildung von Knochengewebe insbesondere im Bereich des Gelenkkapselansatzes („Osteophytose“), Knorpeldegeneration, mehr oder ... weiterlesen


Arthroskopie (Gelenkspiegelung)

Minimalinvasives Verfahren zur Diagnosestellung und Behandlung bestimmter Gelenkerkrankungen. Die Gelenkstrukturen werden über eine optische Vorrichtung, die an eine Kamera angeschlossen ist, detailliert und ... weiterlesen


AV-Block

Als AV Block bezeichnet man eine Weiterleitungsstörung von elektrischen Signalen im im Herzen. Die aus den Vorkammern ankommenden Signale werden normalerweise durch den AV-Knoten verzögert auf die Hauptkammern ... weiterlesen


Bindehautlappenplastik

Bei sehr tiefen, schlecht heilenden oder infizierten Hornhautdefekten ist es manchmal notwendig, den betroffenen Bereich zu chirurgisch säubern und anschließend einen sog. Bindehautlappen in den Defektbereich ... weiterlesen


Brachycephalensyndrom

Erkrankung kurznasiger Hunde, die aufgrund einer Kombination aus zu enger Nasenöffnung und übermäßiger Füllung der Nasenhöhlen mit Nasenmuscheln auftritt. Die Nasenhöhle enthält ein weit verzweigtes Netzwerk ... weiterlesen


Bronchoskopie

Die Bronchoskopie ist eine Atemwegsspiegelung, die der optischen Darstellung der Atemwege dient. Die Untersuchung muß bei Hund und Katze in Vollnarkose durchgeführt werden. Sie dient dem Zweck, eine definitive ... weiterlesen


Bulbusprolaps

Durch ein Trauma oder auch zu starkes Festhalten im Nackenbereich kann es insbesondere bei brachycephalen Hunderassen (z.B. Mops, Shih Tzu, u.a.) zum Vorfall des Augapfels kommen. Dies passiert, da diese Hunderassen ... weiterlesen


Computertomographie

Bei der Computertomographie (CT) werden durch ein Röntgenverfahren Schnittbilder des Körpers erzeugt. Röntgenstrahler und -Detektor rotieren gegenüberliegend um den Patienten. Aus der nach dem Durchtritt durch den ... weiterlesen


Corneo-conjunktivale Transposition (CCT)

Bei nicht- infizierten, tiefen Hornhautdefekten oder Hornhautdurchbrüchen besteht in vielen Fällen die Möglichkeit, den Defekt mit umgebendem Hornhautgewebe zu verschließen bzw. zu stabilisieren. Hierbei wird ein ... weiterlesen


Dermoid

Ein Dermoid ist eine versprengte Hautanlage, die man im Bereich der Hornhaut, der Bindehaut oder der Lidränder finden kann. Meist werden Welpen oder junge Tiere mit diesem angeborenen Problem vorgestellt, da die Haare ... weiterlesen