Keratektomie

Bei der Keratektomie werden veränderte Hornhautbereiche (z.B. Sequester) mittels einer speziellen Klinge unter dem Operationsmikroskop vom gesunden Gewebe getrennt und entfernt.