Augenoperationen

Das Auge und seine Umgebung sind aus vielen kleinen, fein aufeinander abgestimmten Strukturen zusammengesetzt (z.B. ist die Hornhaut des Hundes nur ca. 0,5 mm dick). Um Operationen am Auge und seiner Umgebung durchführen zu können, benötigt man zur Vergrößerung ein Operationsmikroskop bzw. eine Lupenbrille.

Folgende Operationen können bei uns durchgeführt werden:

Im Regelfall können die Augenoperationen ambulant durchgeführt werden, sodass Sie Ihr Tier nach einer ruhigen, gut kontrollierten Aufwachphase wieder mit nach Hause nehmen können.